TASTY DONUTS & COFFEE – DIE STORY

In 5 Jahren:

Deutschland
Österreich
Niederlande
Slowakei
Bosnien

Schweiz & Slowenien: Coming Soon!


Warum auf Amerika warten, wenn man es auch „made in good old Germany” haben kann? Diese Frage stellten sich im Frühjahr 2012 zwei junge Frankfurter Start-up-Unternehmer, die sich mit viel Mut und Herzblut im April 2012 dazu entschlossen hatten, den allerersten Tasty Donuts & Coffee to-go-Shop in der Frankfurter Innenstadt zu eröffnen.

Die Eröffnung des Donut-Hotspots in der Mainmetropole markiert die Geburtsstunde von Tasty Donuts & Coffee als Franchise-Kultmarke. Das trendsichere Konzept mit individueller Note und Liebe zum Detail befindet sich seither auf Expansionskurs im gesamten europäischen Raum und begeistert europaweit Donutliebhaber und Kaffeegenießer.

Neben den 30 Sorten täglich frisch zubereiteter Donuts lassen auch weitere kulinarische Köstlichkeiten wie frische Cookies und Gebäckteilchen sowie der hauseigene Frappé, der Tastyccino, den Besuch im Tasty Donuts & Coffee Store zu einem besonderen Geschmackserlebnis werden. Auch die hauseigene Kaffeeröstung in Zubereitung mit einer Siebträgermaschine garantiert höchsten Kaffeegenuss.

Anfang 2014 haben Urs Schaub aus Zürich das Unternehmen, Produkte, Kultur und Potential ganz speziell begeistert, sodass er das Unternehmen gemeinsam mit einem Investor als neuer Inhaber übernahm. Urs Schaub verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Retail und im erfolgreichen Aufbau von Marken wie McDonald's und Starbucks, die sich auch in der Schweiz inzwischen mehr als etabliert haben. Somit ist Tasty Donuts & Coffee auch ein wenig „schweizerisch” geworden. Schaub verließ das Unternehmen im Frühjahr 2016 und übergab die Geschäftsführung an Dominik Reck, seinerzeit der erste Franchisenehmer des Systems. Schaub bleibt dem Unternehmen weiterhin als Gesellschafter erhalten.


Daily Fresh Handmade